Zuhause sein!

Zusammen essen, spielen, Termine absprechen, einen Haushalt führen, vielleicht auch mal streiten - das gehört dazu, wenn man zusammenlebt. Nicht jeder Mensch hat jedoch die Möglichkeit, in einem familienähnlichen Verbund zu leben. Sei es, weil es keine Angehörigen gibt, oder weil eine Behinderung den Alltag erschwert.

In unserem Büro Bewo-F / Betreutes Wohnen in Gastfamilien bringen wir Menschen zusammen. Menschen, die eine geistige oder psychische Beeinträchtigung haben und Menschen, die es sich vorstellen können, mit unseren Klienten zusammen unter einem Dach zu leben.    

Informationen für Klienten

Sie können sich an uns wenden, wenn Sie

  • mit einer geistigen oder psychiatrischen Beeinträchtigung leben
  • in einer Gastfamilie leben möchten
  • langfristige und zuverlässige Unterstützung durch eine Gastfamilie erfahren möchten

 

Informationen für Gastfamilien

  • Sie sind bereit, einen Menschen mit geistiger oder psychischer Beeinträchtigung in Ihr Familienleben zu integrieren?
  • Sie können ausreichend Wohnraum in Ihrem Haushalt für den Gast zur Verfügung stellen?
  • Sie können sich vorstellen, Ihren Gast längerfristig und kontinuierlich zu begleiten?
  • Sie haben Freude an einer gemeinsamen Freizeitgestaltung mit dem Gast?
  • Sie möchten Ihrem Gast Hilfestellung leisten beim Erhalt und Aufbau eines selbstständigen Lebens?

 

Leben in einer Gastfamilie heißt:

  • intensive Vorbereitung und professioneller Austausch für eine passgenaue Vermittlung
  • engmaschig begleitetes Probewohnen
  • regelmäßige Hausbesuche, Beratung und Unterstützung durch das Beraterteam
  • jährlich 28 betreuungsfreie Tage
  • finanzielle Sicherung des Lebensunterhaltes des Gastes
  • monatliches Betreuungsentgelt für die Gastfamilie

 

 

Ansprechpartner

Wiebke Schröder

Tel.: 0157 857 591 27

Opens window for sending emailEmail

 

Christin Moss

Tel.: 0171 193 34 60

Opens window for sending emailEmail

Vielen Dank!