Reittherapie

Ruhig, ausgeglichen und hochsensibel im Wesen sind unsere Pferde in besonderer Weise für das therapeutische Reiten ausgebildet.

Reiterliche Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, um dieses Therapieangebot nutzen zu können. Pferde sind die "Haupttherapeuten" in unserem Reittherapiezentrum und erwirken bei Patienten aller Alters- und Erkrankungsgruppen positive Effekte.

Viele Patienten kommen während ihrer stationären Behandlung erstmals mit Pferden in näheren Kontakt. Das geschieht sehr behutsam: Eine Rampe erleichtert den Aufstieg, während das Pferd von der Therapeutin gehalten und danach im Schritt-Tempo geführt wird.

Bei allen depressiven Erkrankungen oder in der Stabilisierungsphase nach einer Psychose zeigt dieser ganzheitliche Ansatz Erfolge. Weitere Informationen zum gesamten reittherapeutischen Angebot unseres Hauses finden Sie auf der Seite des Reittherapiezentrums.

Kontakt

Elisabeth Lange

Sekretariat

Bitte wenden Sie sich zunächst an die Zentrale unter 02501-966 20 000


E-Mail

Alexianerweg 9
48163 Münster

Leitender Arzt

PD Dr. med. Judith Alferink

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail